Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung.
Abteilungsleiter*in Energieerzeugung / Zentrale Anlagentechnik
Diese Stelle ist im Dezernat Bau- und Facilitymanagement in der Abteilung Energieerzeugung/Zentrale Anlagentechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
IHRE AUFGABEN:
  • Leitung der Abteilung Energieerzeugung/Zentrale Anlagentechnik inkl. Führung eines kompetenten Teams von 14 technischen Mitarbeiter*innen
  • Gestaltung einer nachhaltigen, ökologischen und zukunftsorientierten Energieerzeugung
  • Durchführung von technischen Umbaumaßnahmen
  • Steuerung und Überwachung der behördlichen Betriebsauflagen (u. a. hinsichtlich Arbeitsschutz, Umweltschutz sowie Energie- und Steuerrecht)
WIR BIETEN:
  • eine eigenverantwortliche Führungsposition ohne Reisetätigkeit
  • eine flexible Einteilung der Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • eine umfassende Einarbeitungsphase durch den vorherigen Stelleninhaber
  • vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote