Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung.
Koordinator*in für Studium und Lehre
An der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen studieren rund 1 000 Studierende aus über 20 Ländern. Ihre Studiengänge plant die Fakultät für die Zukunft stark zu entwickeln und auszubauen.
An der Schnittstelle zwischen Studierenden und Lehrenden ist im Dekanat zum nächstmöglichen Zeitpunkt diese Stelle unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
IHRE AUFGABEN:
  • erster Kontakt, Betreuung und Beratung von Studierenden sowie Betreuung der Studiengänge (national und international)
  • Management von Studienbetrieb, Prüfungen und Lehre, Qualitätsmanagement sowie Mitarbeit an und Begleitung von Akkreditierungen
  • Implementierung und dauerhafte Betreuung des Campus Management-Systems
  • Koordination des ERASMUS Bewerbungsverfahrens sowie Information, Beratung und Betreuung von Austauschstudierenden
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Schüler*innen und Studieninteressierte
  • Betreuung der Alumniarbeit
WIR BIETEN:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem internationalen, geschlechtergerechten und familienfreundlichen Umfeld
  • ein Aufgabengebiet, das Ihnen die Möglichkeit bietet, eigenständig zu arbeiten
  • alle sozialen Angebote einer großen öffentlichen Arbeitgeberin, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement und vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung