Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung.
Wissenschaftlich Beschäftigte*r im Bereich Sportwissenschaften
Diese Stelle ist in der Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften im Institut für Sport und Sportwissenschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach
Entgeltgruppe E 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
IHRE AUFGABEN:
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen (8 SWS) im Bereich Bewegung, Sport und Schwimmen
  • Vertretung des Arbeitsbereichs Sportsoziologie in Lehre und Forschung
  • Unterstützung im Bereich der akademischen Selbstverwaltung
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Auswertung wissenschaftlicher Studien in der Sportsoziologie
  • Mitwirkung an den Aktivitäten des Dortmunder Zentrums für Schulsportforschung