„Gemeinsam besser“: In der Universitätsallianz Ruhr arbeiten die TU Dortmund, die Ruhr-Universität Bochum und die Universität Duisburg-Essen strategisch eng zusammen und bündeln ihre komplementären Stärken. Aus dieser etablierten Kooperation ist 2021 auf Initiative der Ruhr-Konferenz die Research Alliance Ruhr entstanden, in der die drei großen Universitäten des Ruhrgebiets ihre internationale Spitzenforschung bündeln. Inmitten der dichtesten Hochschullandschaft Europas finden Wissenschaftler*innen aus aller Welt attraktive Karrierechancen in zukunftsweisenden Forschungsfeldern.

Für das neue Research Center Trustworthy Data Science and Security (RC-Trust) der Technischen Universität Dortmund wollen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle unbefristet besetzen:
Systemadministrator*in
Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Eine Reduzierung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung mit zwölf neu entstehenden Professuren und Forschungsgruppen ist das Research Center eng in die Research Alliance Ruhr eingebunden und betreibt modernste Forschung zur Nachvollziehbarkeit und Vertrauenswürdigkeit maschineller Lernverfahren. Das personell und räumlich im Aufbau begriffene Research Center bietet eine dynamische Arbeitsumgebung mit großer Aufgabenvielfalt und individuellem Gestaltungsspielraum.

Ihre Aufgaben
  • Planung, Auswahl, Inbetriebnahme, Administration und Wartung von Servern und Serverdiensten auf Hardware- und Softwareebene, vorrangig unter dem Betriebssystem Linux
  • Betreuung von Workstations für Forschung und Lehre
  • technischer Support für Mitarbeitende und Studierende im Umfeld des Research Centers in deutscher und englischer Sprache

Wir bieten
  • die Mitarbeit innerhalb eines modernen, vernetzten und kollegialen Teams in einem jungen, dynamischen Research Center
  • aktive Mitgestaltung der IT-Infrastruktur im neuen Research Center Trustworthy Data Science and Security
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung durch die aktive Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen

Mehr Informationen
Finden Sie unter https://rc-trust.cs.tu-dortmund.de
Fragen beantwortet Ihnen Herr Prof. Dr. Emmanuel Müller unter
Tel. +49 231 755 7722
Ihre Qualifikationen
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Informatik oder einem verwandten Fach oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich und darauf aufbauende, mindestens dreijährige Berufserfahrung

Das bringen Sie idealerweise mit
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen mit der Administration von Windows- oder Linux-basierten Systemen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für die Kommunikation mit internationalen Studierenden
  • eine hohe Motivation sowie die Bereitschaft, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • die Fähigkeit zu selbstständiger und verantwortungsvoller Arbeit sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit

Vielfalt willkommen
  • Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Auf diese Stelle können sich ausschließlich Personen bewerben, die an der Technischen Universität Dortmund beschäftigt sind.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Ref.-Nr. 130/22 bis zum 28.09.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über unser Bewerbungsportal.

Fragen? Beantwortet Ihnen Frau Katja Laube gern unter der Tel.
+49 (0) 2 31/755-2257

Weitere Stellen finden Sie unter: https://karriere.tu-dortmund.de