Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung.
Lehrkraft für besondere Aufgaben in einem der zentralen Bereiche der Germanistik (Neuere und neueste deutsche Literatur) (m/w/d)
Die Stelle ist in der Fakultät Kulturwissenschaften in einem der zentralen Bereiche des Fachbereichs Germanistik (Neuere und neueste Literatur) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 75 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Die Stelle dient der Erhöhung des Lehrangebots in einem der zentralen Bereiche des Fachbereichs Germanistik. Außerdem dient sie der Studien- und Prüfungskoordination mit Schwerpunkt auf den Prozessen der Qualitätssicherung systemakkreditierter Studiengänge für die Lehramtsausbildung im Fach Deutsch.
IHRE AUFGABEN:
  • Lehre im Fach Neuere deutsche Literatur mit Schwerpunkt Gender und Diversität im BA/MA Lehramt Deutsch (12 SWS) (Das Lehrdeputat kann an die tatsächlichen Gegebenheiten angepasst werden.)
  • Studien- und Prüfungskoordination mit Schwerpunkt QM und Prozesse der Systemakkreditierung für die Studiengänge im Fach Germanistik
  • Mitarbeit in der Fach- und Studienorganisation sowie in der akademischen Selbstverwaltung
WIR BIETEN:
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • eine sehr gute Forschungsinfrastruktur in einem international vernetzten Umfeld
  • Mitarbeit mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit